E-Mail an Kathrin Becker:

Eine Kopie der Nachricht an die eigene Adresse senden
captcha
Einfach die Zahlen-/Buchstabenkombination abtippen!
Wichtig: Gross- und Kleinschreibung beachten!

* Pflichtfelder dürfen nicht leer gelassen werden

06.09.2017 Mittwoch Zwei Wochen Urlaub für ein ganz besonderes Ehrenamt

Zwei Wochen Urlaub für ein ganz besonderes Ehrenamt ... Wachdienst in Sankt Peter-Ording ... Wo andere Urlaub machen habe ich auch in diesem Jahr wieder zwei Wochen Wachdienst gemacht und war eine von 15 RettungsschwimmerInnen in Sankt Peter-Ording. 

Von morgens früh um 9 Uhr bis abends um 18.30 Uhr hatten wir gemeinsam mit dem hauptamtlichen Personal an fünf Badestellen Dienst und sorgten für die Sicherheit am Strand und im Wasser. 

Das Wetter spielte außer an zwei Regentagen mit und lockte zahlreiche Urlauber an den Strand. Ich war am Ordinger Strand eingesetzt und hatte jeden Tag gut zu tun mit Streife laufen, die Badezone im Blick haben und Gefahren abzuwenden, falls mir etwas auffiel. 

Auch auf dem Wachturm, einem für SPO typischen Pfahlbau, wurde Geschick gefragt. So gehörte das Funken genauso dazu wie auch die Versorgung von kleineren Wunden  durch Muscheln oder Splitter. Das ein oder andere Mal wurden vermisste Kinder zu Ihren Eltern gebracht oder anders herum. Einen Bootseinsatz konnte ich in diesem Jahr auch mitmachen und war froh, dass dieser mit den vom Wasser eingeschlossenen Wanderern glimpflich abgelaufen ist. 

Alles in allem waren die Tage spannend, aber ohne große Einsätze. Und das ist natürlich dann das schönste für uns, wenn nicht viel passiert und alle ihren Urlaub genießen können.

So ging der Urlaub der besonderen Art sehr schnell um und ich freue mich jetzt schon auf mein Jubiläum von 10 Jahren Wachdienst im kommenden Jahr!
 

Von: Kathrin Becker

zurück zur News-Übersicht